Malwettbewerb

 

am 20. November 2019

 

Am Mittwoch kamen die Kids zum Malwettbewerb unter dem Motto

Alles zum Thema Feuerwehr“ ins Gerätehaus.

 

Der beste Künstler unter unserem Nachwuchs war diesmal Johannes Grobauer, der die „Feuerwache 9 München“ sehr schön malte und dafür einen Sachpreis bekam.

Die Bewertung war wirklich nicht einfach, da jeder sein bestes gab.

Danke an die Betreuerinnen

 

Andrea, Christine und Monika,

die wieder einmal mit sehr viel Engagement ihre Freizeit für diesen ehrenamtlichem Nachmittag zur Verfügung stellten.

 

 

 

 

Besuch bei der Berufsfeuerwehr München

Am 19. Oktober 2019 fuhren wir mit der Kinder- und Jugendfeuerwehr nach München zur Berufsfeuerwehr. Um 10 Uhr Vormittag war Abfahrt vor dem Gerätehaus.

 

 

 

 

Unterwegs wurde bei McDonald eingekehrt und gemeinsam  zu Mittag gegessen.

 

 

 

Vor der Weiterfahrt hatten die Betreuerinnen Monika und Andrea für die Kids der KFW eine Überraschung im Gepäck. Jeder Anwesende durfte die kürzlich beschafften Anzüge für die Kinderfeuerwehr in Empfang nehmen und natürlich gleich zum Besuch bei der Berufsfeuerwehr anziehen.

 

 

Voller Stolz präsentierte sich die Gruppe gleich zu einem Fototermin:

 

Angekommen in der Landeshauptstadt wurden wir freundlichst vom stellvertretenden Chef der Feuerwache 9 Thomas Angermaier (Bruder unseres aktiven Mitglieds Florian Angermaier, der auch mit beim Ausflug dabei war) begrüßt. Wir wurden sogleich in den Schulungs-raum geführt und bekamen Unterricht zum Thema Brandschutz.

 

 

 

 

 

Anschließend durften wir die Feuerwache mit den vielen Feuerwehrautos besichtigen, welche uns von Thomas präzise erklärt wurden.

Auch hier hatte man eine Überraschung für uns: jeder durfte mit der Drehleiter hochfahren und die Stadt von oben sehen. Auch das Ausrücken der Feuerwehrmänner zu einem Einsatz konnten wir miterleben.

 

Auf dem Nachhauseweg kehrten wir beim Flughafen zu einem Haferl Kaffee für die Erwachsenen ein. Die Kids durften sich währenddessen auf dem großen Spielplatz vergnügen.

 

Um 21 Uhr war dieser schöne und erlebnisreiche Tag zu Ende, alle kamen wohlbehalten wieder in Klafferstrass an.

 

 

Als Betreuer waren Monika Wimmer und Andrea Steininger für die Kinderfeuerwehr sowie Günter Wimmer für die Jugendfeuerwehr mit dabei.

Wandertag mit Lagerfeuer

 

 

 

Die Kids erkundeten am 4. September 2019 bei schönem Wetter gemeinsam mit ihren Betreuerinnen den neu angelegten "Waldstreifzug" am Campingpark in Lackenhäuser in Richtung Spielplatz.

 

Bei Lagerfeuer und Spielvergnügen gab es Würstl, Stockbrot und Marshmallows für alle.

Betreuerinnen:

Christine Lanz

Andrea Steininger und

Monika Wimmer

Ein herzliches Dankeschön dafür !!!

 

 

 

 

 

 

Ein vergnügter Nachmittag

 

Am Mittwoch, den 19.06.2019 stand "Spazierengehen auf dem Schaukelweg" auf dem Programm. Es wurde ein vergnüglicher Nachmittag, wobei keiner beim Schaukeln zu kurz kam.

Natürlich durfte auch wieder eine Pause mit reichlich Getränken und Wurstsemmeln nicht fehlen.

Mit dabei war diesmal Kinder- und Jugendbeauftragte der Gemeinde Kristina Urmann mit ihrem Sohn Pius, die sich über unsere Kinderfeuerwehr informierte.

 

 

 

Leider meinte es der Wettergott bei den letzten Metern nicht mehr so gut mit uns und verabreichte allen eine kühle Dusche von oben.

 

Trotzdem hatten alle viel Spaß bei der "Schaukelei".

 

 

 

 

Gerätekunde

 

 

Am 22. Mai 2019 stand Gerätekunde auf dem Plan unserer Kinderfeuerwehr.

Kommandant Günter zeigte und erklärte den Kids die Gerätschaften, die man zum Feuer löschen und zur Verkehrsabsicherung braucht und die zu diesem Zweck im Feuerwehrauto untergebracht sind.

 

 

Auf einem Bild wurde zuerst jeweils ein Gerät gezeigt und derjenige, der etwas dazu wusste, durfte es an der Tafel anbringen. Günter erklärte den Einsatzzweck und zugleich durfte das Gerät im Auto gesucht und an der Tafel abgelegt werden.

 

Nach einer kurzen Trink– und Naschpause wurde in Dreiergruppen unser Feuerwehr-auto von innen besichtigt, wobei Günter alle gestellten Fragen ausführlich beantwortete. Höhepunkt war das Einschalten des Martinshorn, was große Begeisterung auslöste.

 

Zum Schluss der Veranstaltung gab es noch eine Geschicklichkeitsübung zu absolvieren:

Es wurde auf Zeit mit der Kübelspritze in ein Haus gespritzt. Wer in dreißig Sekunden das meiste Wasser in das Haus brachte, war Sieger. Die drei Besten bekamen einen kleinen Sachpreis.

Den Kindern hat die Übung gut gefallen und sie waren mit großem Interesse beim Unterricht dabei!

 

Vielen Dank an die Betreuerinnen Andrea und Monika, die diese Veranstaltung geplant und organisiert und auch bei der Ausführung tatkräftig mitgeholfen haben.

 

 

 

 

 

 

Basteln für Ostern

 

Am 10. April 2019 war in der Kinderfeuerwehr "Basteln für Ostern" angesagt. Mit viel Eifer wurden Osterkörbe und Osterhasen aus Karton gebastelt. Und natürlich stand auch Ostereier färben mit auf dem Programm. 

Anschließend konnten die Körbe und Osterhasen mit Süßigkeiten und bunten Eiern befüllt werden. Zur Freude aller durfte sich jeder seine eigenen gebastelten Osterwerke mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Christine, Andrea und Monika haben wieder für diesen schönen Kindernachmittag bei der Feuerwehr gesorgt!

 

 

 

 

 

 

Schlittenfahren am Geiersberg

 

Ein kleines Durcheinander im Terminplan:

Am 2. Januar 2019 war Snowtubing geplant – also Spaß im Schnee – doch wegen des schlechten Wetters (weit und breit kein Schneeflockerl) musste man umdisponieren und ging stattdessen zum Kegeln.

Am Mittwoch, den 13. Februar 2019 wäre Faschingsparty auf dem Terminplan gestanden. Da aber das Wetter und die Schneeverhältnisse an diesem Tag hervor-ragend waren, entschlossen sich unsere Betreuerinnen zu einer lustigen Schlittenfahrt am Geiersberg bei Hauzenberg.

Mit dem Förderband ging es bergauf, so dass man sich nicht allzu sehr zu plagen brauchte und dann mit viel Vergnügen den Berg hinunter. Und das ganze natürlich nicht nur einmal!

 

 

 

 

 

Zum Abschluss durfte natürlich eine Hütten–Gaudi in der am Lift gelegenen Hütte nicht fehlen, in der für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde!

Bei der Gelegenheit ein besonders großes Dankeschön an unsere Betreuerinnen

Andrea, Christine und Monika, die von Monikas ältester Tochter Nicole (Jugendfeuerwehr) mit vollem Eifer bei der Aufsicht unterstützt wurden.

 

 

 

 

 

 

Kegelspaß am 2. Januar 2019

 

 

Wenn es keinen Schnee gibt, machen wir halt etwas anderes!

 

Für den Mittwochnachmittag stand zwar Snowtubing auf dem Terminplan, aber den hatte „Petrus“ wohl nicht gelesen und so sind die Kids mit ihren Betreuerinnen ersatzweise zum Kegeln im Campingplatz in Lackenhäuser gegangen.

Es wurde aber auch beim Kegeln ein durchaus gelungener Nachmittag, wo alle Beteiligten viel Spaß hatten.

 

 

******************************************************

 

 

 

Weihnachts-

 

bäckerei

 


 

 

Am 12. Dezember 2018 stand Plätzchen backen auf dem Terminplan unserer jüngsten Feuerwehr–Mitglieder. Im Schulungsraum wurde geknetet, gerollt und ausgestochen. Nach dem Backen kam dann das Glasieren und Verzieren an die Reihe und alle waren ganz stolz auf ihre schönen Plätzchen.

 

 

 

 

Natürlich durften sich die Kinder ein Säckchen mit ihren selbstgebackenen Leckereien mit nach Hause nehmen.

Auch für die Besucher bei der Friedenslicht-Ausgabe am 24. Dezember ab 10:30 Uhr

sind genügend Plätzchen gebacken worden und jeder ist eingeladen, bei Kinderpunsch und Glühwein davon zu naschen.

 

 

Wir sagen

 

unserer Kinderfeuerwehr

 

mit ihren Betreuerinnen

 

Christine, Andrea und Monika

 

vielen Dank für ihre Mühe !!!

 

 

 

 

 

 

 

Adventsfeier

Am 21.11. 18 gab es für unsere Kinderfeuerwehr eine vorgezogene Adventsfeier.

Bei dieser Gelegenheit wurden Adventsgestecke gebastelt,

welche die Kinder mit nach Hause nehmen durften.

 

Zur Freude aller gab es Lebkuchen und Tee

 

und die Kinderfeuerwehr– Mitglieder

 

 

Lena Wimmer   und

 

Moritz Freund

 

 

umrahmten die Feier musikalisch mit Adventsliedern, gespielt auf der Steirischen Harmonika.

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Besichtigung

 

 

Für den 06.10.2018 stand auf dem Terminplan der Kinderfeuerwehr ein Besuch beim „Tag der Offenen Tür“ in der Feuerwehrschule Regensburg. Dieser Fahrt schlossen sich auch einige Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr an.

 

Die Angebote dieser Einrichtung wurden von allen Teilnehmern mit großem Interesse verfolgt, wurden doch Einblicke gewährt wie z. B. in die Virtualität der Feuerwehr–Ausbildung, Atemschutzübungsstrecke usw.